Start Citybike

Mit dem Citybike mobil bleiben


Was versteht man unter einem Citybike?
Nun, das ist ein Fahrrad, dass durch das Fehlen des sogenannten Oberrohrs einen wesentlichen niedrigeren Einstieg hat. Hierdurch haben wir den so typisch geschwungenen Rahmen, der es z.B. Menschen mit Gelenkproblemen ermöglicht, problemlos aufzusteigen. Aber vor allem für Senioren ist ein Citybike hervorragend geeignet. Es ist nun einmal ganz natürlich, dass im Alter gewisse Bewegungen schwerfallen. Hierzu gehört auf jeden Fall das Heben des Beines beim Aufstieg. Aber wer möchte schon gerne hierdurch negativ auffallen oder gar ganz auf den Spaß an Bewegung verzichten? Wir haben es hier mit einem ganz normalen Fahrrad zu tun. Es unterstützt die Lust auf Bewegung und gibt gerade den Menschen mit körperlichen Einschränkungen wieder die nötige Sicherheit. Hinzu kommt noch, dass man z.B. nach einer Hüftoperation auf dem Citybike eine ergonomisch bessere aufrechte Körperhaltung einnimmt als auf einem herkömmlichen Fahrrad. Das wiederum schont dann die Gelenke. Die Wiederherstellung einer kräftigen Muskulatur ist somit eingeleitet. Und das ist aus orthopädischer Sicht sehr zu empfehlen.
Vor der Anschaffung ist es jedoch sehr empfehlenswert, sich vorher mit dem einen oder anderen vorliegenden Citybike Test zu beschäftigen.
Aber auch von jungen Menschen wird es inzwischen sehr gerne genutzt, weil ein eindeutiger Pluspunkt die Bequemlichkeit ist. So ist es z.B. überhaupt kein Problem, in einem Anzug oder Kostüm auf diese Weise seine tägliche Strecke zum Job zurückzulegen.
Aus einem vorliegenden Citybike Test ergibt sich allerdings klar, dass diese Fahrräder für längere Radwanderungen oder gar Touren nicht geeignet sind. Sie sind eher für den Alltag - also für Fahrten zum Einkaufen oder zur nahe gelegenen Arbeit - geeignet. Die meistens fest verankerten Einkaufskörbe sind hierbei sehr nützlich.
Somit finden wir hier eine große Bandbreite an Einsatzmöglichkeiten für Alt und Jung, gesunde und eingeschränkte Menschen in Stadt und Land. Auch die Preisgestaltung beginnend mit einem Einstiegspreis ab 300 Euro machen diese Fahrräder sehr attraktiv - eventuell auch bei der Überlegung, ein Zweitrad anzuschaffen.

Fahrrad

BMX

Pedelec

Citybike

Fahrradhose

Fahrradtrikot

Fahrradjacke

Fahrradschuhe